Projektangebote

Fachtagung am 28.10.2019 im GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Bedrohungsszenario „männlich, männlicher, muslimisch“ – Macht und Gefühle im antimuslimischen Rassismus

Muslimische Männer stehen mittlerweile sinnbildlich für das unvereinbare, bedrohliche „Andere“… Mittlerweile? Die Gefühle und auch die Bilder, aus denen gesellschaftliche Vorstellungen resultieren, sind gar nicht so neu.

Auf dem Fachtag spüren wir den Annahmen und auch den Gefühlen von antimuslimischem Rassismus aus der Vergangenheit bis in die Gegenwart nach: Wie werden Gefühle instrumentalisiert? Welche Rolle spielen Männlichkeitsbilder? Und wie werden die Stimmen der fremdgemachten Menschen aus dem öffentlichen Bewusstsein ferngehalten?

Das detaillierte Tagungsprogramm können Sie hier einsehen. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Wir bitten daher um eine verbindliche Reservierung mit Angabe Ihres vollen Namens und Ihrer Institution bzw. Organisation durch eine E-Mail an kellner@verband-binationaler.de Die Anmeldung ist kostenfrei und vom 01. Juli bis zum 27. September 2019 möglich.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig statt. Über die Barrierefreiheit vor Ort können Sie sich hier informieren. Falls Sie bedingt durch Beeinträchtigungen für Ihre Teilnahme Unterstützung möchten, so teilen Sie uns dies bitte in Ihrer Reservierungsmail mit. Ihre Angaben behandeln wir selbstverständlich vertraulich.